Logo Reinders Landschaftsarchitekten

Raphaelhöfe in Aachen – Soers

Welche Antwort gibt die Freiraumplanung auf den aktuellen Trend zur Umnutzung profanierter, ehemals spiritueller Orte? Die Raphaelhöfe in der begehrten Aachener Soers, in unmittelbarem Übergang zum Lousberg und fußläufig zum Tivoli und CHIO-Gelände, bieten einen Maßstab: Auf dem Gelände des ehemaligen Klosters St. Raphael entstand bis 2012 eine wohl einzigartige Wohnbebauung. Denkmalgeschützte Bereiche des Klosters mit Kirche und Anbauten kontrastieren mit modernen Neubauten. Die Außenanlagen nehmen diesen Kontrast auf und führen ihn in den ursprünglichen Hofsituationen des Klosterareals weiter. So entstand der asketische Klosterhof in reduzierter Freiraumsprache, der üppig gründe Lindenhof unter denkmalgeschütztem Baumbestand, der nutzungsgeprägte Wohnhof am Strüverweg. Alle Freianlagen atmen noch heute den ehemals spirituellen Geist der Liegenschaft, ohne in museal zu verklären oder durch laute Formen zu stören.

zurück